Aaron EnglishNashville, United States of America

Singer/Songwriterdiese Band buchen

Der in Nashville, Tennessee ansässige Singer/Songwriter Aaron English hat in seiner Karriere schon einiges erreicht. Unzählige Touren in den USA, Europa sowie Afrika

lesen sich ebenso gut wie ein Top4 Song im italienischen Radio, ein #18 Song in den FMOB Radio Charts (USA) oder die Platzierung seines Songs „The Lullaby Of Loneliness“ in der TV-Serie „Bones“.

Mit mittlerweile 7 veröffentlichten Alben und unzähligen Kooperationen (u.a. mit den Hip-Hop Künstlern Ali Gul Pir (Pakistan) und Nazizi (Kenia), zeigt Aaron die musikalische Vielfalt seines Schaffens.

Sein Programm ist ein Mix aus eigenen Songs sowie Coverversionen von z.B. Bruce Springsteen, Tom Petty, David Bowie, Prince, Peter Gabriel oder The Beatles. Diese Songs interpretiert Aaron English jeweils auf seine eigene spezielle Art und haucht ihnen damit neues Leben ein.

Von gefühlvollen Balladen bis zu kraftvollen Songs, zu jedem seiner Songs erzählt Aaron English die Hintergründe und so lauschen die Gäste bei jedem Konzert nicht nur der warmen Stimme und den fließenden Melodien seines Pianos sondern auch den Entstehungsgeschichten seiner Songs.

Während der Pandemie gab Aaron jeden Samstag ein kostenloses Streaming-Konzert, zunächst aus dem eurpäischen „Exil“ nach seiner abgebrochenen Tour, danach aus dem heimischen Wohnzimmer. Diese Konzerte entwickelten sich mehr und mehr zu musikalischen Themenabenden in denen Aaron neben von den Zuschauern gewünschten Coversongs auch sein Wissen über ebenjene zum besten gab und so dem Publikum eine einzigartige Erfahrung bieten konnte.

Neben seiner Musik ist Aaron auch Gründer des International Youth Music Projects, einer non-profit Wohltätigkeitsorganisation, die Musikprogramme in Waisenhäusern, Flüchtlingslagern und HIV / AIDS + Jugendorganisationen in Ost-Afrika unterstützt.

Hierfür unterstützt er regelmäßig Benefizaktionen und sammelt während seiner Tourneen Musikequipment, welches unter gesammelt und anschließend nach Afrika verschifft wird. Mittlerweile kann Aaron u.a. das Goethe Institut und Firmen wie Thomann zu seinen unterstützern zählen.

Presse

  • “One of the most talented piano men I have ever encountered and one of America's finest songwriters...English may prove to be the most relevant songwriter of the year. Pure contemplative genius.”

    Ryan’s Smashing Life / Outlaw Roadshow
  • “A unique and brilliantly creative songwriter…Aaron English [has] wandered the globe’s highways and back roads encountering, absorbing, evolving and cross-pollinating everything he encounters in his journey.”

    Dancing About Architecture
  • “A talented new artist in a class with other stylistically challenging singer-songwriters such as Peter Gabriel, Joseph Arthur, and Perry Blake…potent lyricism, eloquence, and beautiful sublime melodies that reach much deeper than simple pop songs.”

    Progression Magazine, us

read more

Alben

2021All The Waters Of This World
2018Songs From Somewhere Else
2017American [fever] Dream
2007The Marriage Of The Sun And The Moon

Videos

  • Youtube Plugin laden
  • Youtube Plugin laden
  • Youtube Plugin laden
28. 10. 22Bixler 108 / Unionville, MO (us)
29. 10. 22Fall o' Ween / Unionville, MO (us)
30. 10. 22Heartland Connections / Cambridge, IL (us)